Marktmeisterschaft

Die Marktmeister 2018 umringt von den Fahnenschwingern aus Rastatt.
Willi Grassl, Franz Edmeier, Manuela Grassinger und Helmut Lechner

Von 18 Mannschaften qualifizierten sich 8  für die Endrunde. Die Vorrunden waren spannend und sehr unterhaltsam. Alle waren begeistert von der guten Stimmung, Glück und Pech waren natürlich auch dabei. So lagen die Ergebnisse bei Platz 4 bis 6 mit je  6:8 sehr eng beieinander. In der Aufstiegsrunde traf das Pech Samba Bavaria. Lange in Führung liegend warf ein schwaches Spiel die Mannschaft zurück, sodass bei Punktgleichheit die Stockquote den unddankbaren 5. Platz ergab und damit die Endrundenteilnahme verfehlt wurde. Dier Jüngste Teilnehmer war mit 13 Jahren Andi Steiger von den Stockschützen. Am schönsten und sympathischten konnten sich die Beachvolleyballer "Sandkastensandler" freuen. Sie gewannen zwar kein Spiel, feierten aber jeden Stock wie einen Turniersieg.
Die Siegerehrung wurde durch die Fahnenschwinger aus Rastatt zu einem Highlight. Das Showprogramm der mehrfachen Deutschen- und Landesmeister Baden-Würthenbergs war neben den von unseren Damen vielen liebevoll ausgesuchten und von Sponsoren beigestellten Preisen für alle Teilnehmer und Zuschauer eine gut gelungene Überraschung.

 

TSV-Wartenberg

Marktmeisterschaft 2018  Endrunde

Rang

Mannschaft

Punkte

Stockquote

Stockpunkte

1

Schrader-Velgen-Ring
Manuela Grassinger, Steffi Privatsky, Franz Edmeier,
Willi Graßl, Helmuth Lechner

14:0

3,000

147:49

2

Förderverein Fußball
Christian Hamberger, MirkoTietz, Birgit Faron,
Rainer Bruchmann, Wolfgang Schramma

10:4

1,242

123:99

3

de ganz Andern
Ralf Kohn, Roland Kohn, Manuel Forster,
Korbinian Meister,Günther Maier

8:6

0,691

85:123

4

Pesenlerner Stammtisch

6:8

1,512

124:82

5

Team Schauer

6:8

0,922

95:103

6

Steyrerfelder Buam

6:8

0,859

85:99

7

Trachtenverein

4:10

0,741

86:116

8

Feuerwehr

2:12

0,475

67:141

Vereinsmeisterschaft 2018

Die Stockschützen im  TSV-Wartenberg haben ihre Vereinsmeister ermittelt.

Im Zielschießen ist eine genau definierte und daher auch vergleichbare Serie von Aufgaben zu lösen. Die Schützen können Ihre Punkte erreichen durch genaues  Maßen,  Stöcke „aus dem Haus schießen“  wie auch „Aufgeben“ und  „Ablenken“.
Das Gesamtergebnis spiegelt die vielseitigen Aufgaben in dieser Sportart wieder. Vereinsmeister 2018 wurde Willi Veit, gefolgt von Micha Schütte und Helmut Lechner.

Im Mannschaftswettbewerb wurden die Teams zusammengelost. Das Team „Ober“, bestehend aus Christian Hamberger, Jakob Huber und Helmut Lechner und siegte mit 13:3 Punkten und darf sich daher „Vereinsmeister 2018“ nennen.

Bei der Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer des Einzelwettbewerbes kleine persönliche und von Andrea Götzinger mit viel Liebe und Fantasie ausgewählte Preise.

Bundesliga 2018

Die Bundesliga 2018 verspricht durch die neue Durchführung besonders spannend zu werden. Hierzu ist auch eine eigene Homepage eingerichtet, die sehr aktuell auf alle Begegnungen und Besonderheiten eingeht.

Webcam Stockhütte

vergrößern und regelmäßig aktualisieren: click auf die Überschrift

Wie komme ich zum TSV?

click auf Überschrift

Trainingszeiten

Dienstag und Freitag 19 Uhr.
Vorbereitungen, Sondertraining nach Vereinbarung ab 18:00
Samstag ab 14 Uhr, wer Lust und Laune hat.

Gäste benachbarter Vereine oder Interessenten sind willkommen.

In der Wintersaison gehen wir bei schlechter Witterung in die Halle bei unserem Nachbarverein in Berglern.

Dienstag ab 19:00 und Samstag ab 14:00

unsere Sponsoren